Auffrischung der Kenntnisse zu Erste-Hilfe-Maßnahmen an der GS Bondorf

Durchgeführt wurde der Kurs von der Akademie „15 Minuten fürs Überleben“. Inhaltlich war dieser direkt auf den Schulalltag zugeschnitten: Es wurden sowohl häufige chronische Erkrankungen der Schülerinnen und Schülern aufgegriffen und der sichere Umgang im Notfall besprochen, als auch die Maßnahmen der Basisreanimation im Falle einer Bewusstlosigkeit bis hin zum Atemstillstand ausführlich aufgefrischt und anschließend geübt. Anschaulich und angereichert mit Beispielen aus der Praxis demonstrierte unser Dozent, Herr Böttinger, wie eine Versorgung sichergestellt werden kann „bis der Arzt kommt“. Die Lehrer durften mit interaktiven Reanimationsphantomen selbst „Hand anlegen“ und sich im sicheren Umgang einer Reanimation bei Kindern und Erwachsenen üben. Abschließend wurden die restlichen aufgekommenen Fragen durch Herrn Böttinger beantwortet.

Durch diesen sehr kurzweiligen Kurs konnte das Kollegium, die Selbstsicherheit im Umgang in medizinisch Akut-Situationen stärken. Insbesondere da der Schwerpunkt auf wesentliche, aber lebensnotwendige „Basics“ gelegt wurde. Da der Kurs sehr gut angenommen wurde, wird angedacht, auch einen Auffrischungskurs für interessierte Eltern der Schülerinnen und Schüler der GS Bondorf zukünftig anzubieten.

Zurück zur Übersicht