Begrüßung zum Schuljahr 2021/22

Liebe Eltern der Bondorfer Grundschulkinder,

zunächst möchte ich mich Ihnen vorstellen – mein Name ist Sybille Graf und seit dem 1. August 2021 leite ich die Grundschule Bondorf.

Bondorf ist mir nicht unbekannt, da ich 2011 bis 2014 hier schon als Konrektorin an der Schule war. Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe!

Heute nun hatten wir die erste Lehrerkonferenz und Sie und Ihre Kinder warten sicher schon gespannt auf die Infos zum neuen Schuljahr 21-22.

 

Schulbeginn ist für die Klassen 2, 3 und 4 am Montag, 13.9.2021 um 8:40 Uhr. Alle Klassen haben am ersten Schultag um 12.15 Uhr Schulende.

Die Kinder brauchen sich vor der Schule nicht mehr aufzustellen, sondern können direkt in ihr Klassenzimmer gehen.

Dazu benutzen die Klassen 2 den Eingang von der Hallenseite her, die Klassen 3 den Eingang neben der Küche/Pausenhof und die Klassen 4 den Eingang im Atrium.

Die Kinder sollten das Material mitbringen, das auf der Materialliste stand. Bitte beschriften Sie die Hefte etc. mit dem Namen Ihres Kindes. Da am Montag dann auch die Leihbücher ausgegeben werden, wäre es gut, wenn die Kinder eine zusätzliche Tasche dabei hätten.

 

Die Einschulungsfeier für die Klassen 1 findet am Donnerstag, 16.9.2021 getrennt nach Klassen statt. Eine Einladung mit den genauen Zeiten ging den Eltern der Einschulungskinder bereits zu.

Am Freitag, 17.9.2021 findet für die 1. Klassen Klassenlehrerunterricht von 8:40 Uhr bis 12:15 Uhr statt.

 

Die Klassen sind wie folgt verteilt:

Klasse 1a – Frau Funk – Raum C 04; Klasse 1b – Frau Motz – Raum C 01; Klasse 1c – Frau Heyer – Raum C 03;

Klasse 2a – Frau Aberle – Raum C 24; Klasse 2b  - Herr Baumstark – Raum C 21; Klasse 2c – Frau Nordschild, Raum C 23;

Klasse 3 a – Frau Graf – Raum A 23; Klasse 3 b – Herr Winter – Raum A 24; Klasse 3c – Frau Schneider – Raum A 21;

Klasse 4a – Frau Monteagudo – Raum D 203; Klasse 4b – Frau Schwabe – Raum D 201

 

Leider ist auch im kommenden Schuljahr Corona noch ein Thema: So besteht für alle Schüler, Lehrer und andere Mitarbeiter der Schule zu jeder Zeit die Pflicht, eine medizinische Maske zu tragen. Ausnahmen gibt es nur beim Sportunterricht und beim Essen und Trinken. Diese Regelung gilt vorläufig bis zu den Herbstferien.  

Lehrer*innen und Mitarbeiter*innen an der Schule sind verpflichtet sich jeden Tag vor Beginn des Unterrichts zu testen. Die Schülerinnen und Schüler werden 3-mal pro Woche (Montag, Mittwoch, Freitag) in der Schule im Klassenverband von den Lehrer*innen zum Selbsttest angeleitet.

Außerdem werden die Unterrichtsräume alle 20 Minuten für 5 Minuten stoßgelüftet bzw. dann, wenn die CO2-Ampel anzeigt, dass gelüftet werden muss. Alle Klassenzimmer sind inzwischen mit einer CO2 – Ampel ausgestattet.

Mit diesen Maßnahmen kommen wir dann hoffentlich so gut wie möglich durch die Pandemiezeit und werden trotz Maske ein einigermaßen normales Schulleben und Schuljahr haben.

 

Wir Lehrerinnen und Lehrer freuen uns sehr auf den Schulbeginn am Montag mit Ihren Kindern!

Auch im Namen der Kolleg*innen grüße ich Sie herzlich aus der Bondorfer Schule

 

Sybille Graf

Schulleitung

Zurück zur Übersicht